News aus der PC-Welt

Fünf neue Namen in der Top-10-Liste der gefragtesten Arbeitgeber

LinkedIn hat zum dritten Mal die Liste der deutschen Top Startups veröffentlicht, die als Arbeitgeber besonders gefragt sind.

Zoom-Meeting via Outlook planen ? so gehts

Wenn Sie Zoom-Meetings lieber via Outlook planen und verschicken möchten, geht das ? dank eines Plugins.

Google Fotos: alle Bilder zu Flickr oder Microsoft OneDrive übertragen

Sie können alle Ihre Google-Fotos-Bilder direkt zu Microsoft OneDrive oder Flickr exportieren. So gehts.

Berner Start-up unterstützt andere Jungunternehmen bei der Investorensuche

Das Berner Start-up Leva hat die erste «Venture Funding Map» der Schweiz erstellt. Sie soll anderen Jungunternehmen bei der Suche nach möglichen Investoren als Guide dienen.

Garmin stellt zwei neue Smartwatches vor

Sowohl die Venu Sq als auch die Venu Sq Music bieten smarte Benachrichtigungen, Fitnessfunktionen, Pulse Ox, Herzfrequenzmessung und ausserdem eine Sicherheitsfunktion mit automatischer Unfallbenachrichtigung.

US-Firma darf vorerst wieder an Huawei liefern

Die Chip-Hersteller Intel und AMD haben eine vorläufige Ausnahmegenehmigung erhalten und dürfen Huawei wieder beliefern ? kommt jetzt ein Stein ins Rollen?

Autowerbung schrumpft weltweit um 21 Prozent

Die Ausgaben für Automobilwerbung werden laut der aktuellen Prognose der Automobilwerbeausgaben von Zenith bis 2020 um 21,0 Prozent in zehn Schlüsselmärkten schrumpfen. Das ist zweieinhalb Mal schneller als der Rückgang des gesamten Werbemarktes in diesen Märkten.

Diese neuen Emojis kommen 2021

Corona hat auch den beliebten Lachgesichern das Leben schwer gemacht ? generell wird das 2021er-Update spärlicher als in vergangenen Jahren. Aber es kommt. Wir zeigen alle.

Äxgüsi, Ihr PDF-Reader steht offen!

Ein Doktorand der Ruhr-Universität Bochum hat in zahlreichen PDF-Anzeigeprogrammen mehr oder weniger schwere Sicherheitslücken gefunden. Was für Lücken sind es und mit welchem PDF-Reader sind Sie sicher unterwegs?

Telefónica startet 5G in fünf Städten

Telefónica Deutschland will am 6. Oktober mit der kommerziellen 5G-Vermarktung beginnen. Der Datenturbo ist zunächst in den fünf grössten Städten Deutschlands verfügbar.

Microsoft Teams: Das sind die neuen Funktionen

Neue Anruffunktionen, Liveuntertitel, Breakout-Räume, ein Together-Modus für Meetings: Microsoft Teams erhält bis Ende Jahr einige neue Funktionen.

Schweiz verzeichnet deutlich mehr Attacken auf Remote-Desktop-Verbindungen

Seit dem Corona-bedingten Umzug ins Homeoffice stieg in der Schweiz die Zahl der Hackerangriffe auf Remote-Desktop-Verbindungen massiv an. Das zeigt eine Untersuchung der IT-Sicherheitsexperten von Eset.

Heinz Herren verlässt die Swisscom per Ende Jahr

Nach knapp zwei Jahrzehnten beim Telko verlässt der ehemalige Netzchef Heinz Herren die Swisscom per Ende Jahr.

Also baut KI-Angebot aus

Also lanciert eine neue Marktplatz-Plattform für Künstliche Intelligenz. Ausserdem ernennt der Distributor einen Head of Artificial Intelligence und baut ein KI-Partnerprogramm für Systemhäuser und Reseller auf.

Smart City Index 2020: Zürich belegt neu Platz 3

Im Ranking der smartesten Städte der Welt büsst Zürich einen Platz ein. Auch Genf rutscht um einige Ränge nach hinten. 

Unerwünschte Titel in der «Weiterschauen»-Liste löschen ? so gehts

«Weiterschauen» ist eine gut gemeinte Komfort-Funktion von Netflix. Sie kann aber auch nerven. Wie sie bearbeitet werden kann, zeigen wir hier.

Schneider Electric forciert Software und Services

Die Corona-Pandemie hat Schneider Electric vor echte Herausforderungen gestellt. Für die eigene digitale Transformation setzt der Hersteller auf Software und Services.

Wie es mit .NET Standard weitergeht

.NET 5 erscheint im November. Aktuell ist der erste von zwei geplanten Release-Kandidaten verfügbar. Version 5 bietet viele Neuerungen aber das bessere Argument liegt auf einer höheren Ebene: das Versprechen einer einheitlichen SDK-Erfahrung für das gesamte .NET.

Das sind die neuen Nokia-Phones

HMD Global lanciert drei neue Nokia-Phones ? wobei das Flaggschiff bereits bekannt ist, wegen der gegenwärtigen Pandemie aber erst jetzt unter die Leute kommt. Wir haben uns die Geräte kurz angeschaut (mit Video).

Hier sind die neuen Emojis

Auch 2020 gibt es wieder Grund zu lachen: Diese neuen Emojis (13.1)

Gschmöis

Aso ich persönlich wür jo «Gschmeus» schriibe, aber genau um da gohts bi dere App jo: Di vielfältige Dialekt vom Schwiizerdütsche.

EKZ Licht- & Bewegungs-Starterpaket im Test

Online PC hat das Starterset, welches mit den Funkübertragungsstandards Z-Wave und Zigbee kompatibel ist und per WLAN verwaltet werden kann, getestet. Konnte das Sicherheitsset überzeugen?

Samsung Pay bald in Deutschland verfügbar

Google Pay und Apple Pay sind schon seit 2018 auf dem deutschen Markt. Samsung hat ebenfalls seit Längerem ein funktionierendes Bezahlsystem auf seinen Geräten installiert. Das ist aber bislang noch nicht in Deutschland verfügbar. Das soll sich nun bald ändern.

Firefox für Android: Sicherheitslücke in älteren mobilen Versionen

Wem die neue mobile Firefox-Version 79 nicht gefällt, sollte es sich nochmal überlegen. Bis Version 68 gibt es eine WiFi-Schwachstelle, welche ab Version 79 behoben ist.

So bauen Sie sich selber Ihren Preisalarm mit Toppreise.ch

Immer wieder zeigen wir hier Preisabstürze bei gewissen Produkten. Wenn Sie aber etwas ganz Spezifisches suchen, können Sie sich benachrichtigen lassen. So gehts.